Liebe Mitglieder und Freunde unseres Pfarrverbandes,

im folgenden möchte ich Ihnen wieder ein paar Infos aus dem Pfarrverband zukommen lassen:

  1. Seit dem 07. Mai haben wir unter strengen Auflagen öffentliche Gottesdienste wieder aufgenommen. Es ist gut angelaufen und ich danke allen Ordnern, unseren Bürokräften und allen, die mithelfen, dass wir wieder Gottesdienste feiern können. Ein Dankeschön gilt auch den Gottesdienstbesuchern, die sich sehr diszipliniert und verständnisvoll gezeigt haben.Von unserem ersten Gottesdienst in Esting wurde im FFB-Regionalteil der SZ berichtet: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/der-erste-gottesdienst-glaeubige-kehren-zurueck-1.4901822?fbclid=IwAR0h2BwQkIGn_NgkDyDIuPeouPGyg0EEJmOsJ2hjZYMKzKqwx9EmbnJIDSo
  1. Die Gottesdienstordnung wurde wg. Corona verändert und ist vorläufig. Die Zeiten dazu finden Sie im Wochenbrief und auf unserer homepage. Kurzfristige Änderungen sind möglich, da alles zur Zeit sehr fragil ist.
    Andachten wie Rosenkranzgebet, Taizegebet, Anbetung am Mittwoch, etc… sind derzeit leider (noch) nicht möglich. Auch Maiandachten sind stark reduziert. Ich bitte um Verständnis!
  1. Nachdem es wochentags mit den Anmeldungen übersichtlich war, verzichten wir ab sofort auf Anmeldungen für die WochentagsmessenFür Sonn – und Feiertage ist eine Anmeldung nach wie vor erforderlich. Sollte es bei den Werktagsmessen  wider Erwarten einen riesigen Ansturm geben, greift die Regel: „wenn voi is, is voi…“
  1. Für Trauerfeiern gibt es eine neue Regelung: ab sofort dürfen auf dem Friedhof bis zu 50 Personen teilnehmen, die einen Mindestabstand von 1,50m einhalten müssen. Auch Requien und Trauerwortgottesdienste sind vom Prinzip her wieder möglich, sollten aber im Vorfeld mit den Seelsorgern abgesprochen werden, da dazu ein größerer Aufwand erforderlich ist. Die Stadt Olching hat die Regelung getroffen, dass bei einer Trauerfeier in der Aussegnungshalle am Parkfriedhof max. 25 Personen teilnehmen können.
  1. Am 03. Mai wäre Marktsonntag gewesen, an dem wir uns wieder mit der „Offenen Kirche“ beteiligt hätten. Unsere pastoralen Mitarbeiterinnen Gaby Franke und Elisabeth Nauderer haben ein coronataugliches Format der Offenen Kirche in St. Peter und Paul entwickelt, das sich über mehrere Wochen erstreckt. Bis zum 24.05. finden Sie in unserer Kirche verschiedene Stationen zum Thema „Erwartung“ vor. Sie sind herzlich eingeladen, sich bei Einhaltung des Sicherheitsabstandes und der anderen Hygieneregeln die Stationen anzuschauen. Bitte aber nicht unmittelbar vor, während oder nach dem Gottesdienst die Stationen anschauen.
  1. Seit 01. Mai haben wir eine neue Mitarbeiterin im Pfarrbüro: Frau Martina Steinbrecher. Nach einer Einarbeitungsphase wird Frau Steinbrecher ihren Arbeitsschwerpunkt in Esting haben.
    Wir heißen Frau Steinbrecher sehr herzlich willkommen und wünschen Ihr für Ihre Tätigkeit alles Gute und Gottes Segen!
  1. Unser Priesteramtskandidat im Pastoralkurs, Herr Georg Böckl-Bichler, befindet sich auf dem Weg zur Diakonenweihe. Die Weihe soll trotz der Krise wie geplant am Pfingstsamstag, den 30. Mai 2020 im Dom zu unserer lieben Frau in München stattfinden (so Gott und Corona wollen…J). Allerdings ist die Teilnehmerzahl so beschränkt, dass nur der engste Kreis von Angehörigen und Freunden teilnehmen kann. Deswegen kann ich Sie nicht wie in den vorangegangenen Fällen zur Mitfeier der Weihe einladen. Es ist aber geplant, dass die Weihe im livestream „gestreamt“ wird, wodurch man sie mitverfolgen kann. Sobald ich dazu nähere Infos habe, gebe ich Ihnen Bescheid.
    Ich bitte Sie um Ihr Gebet für die Weihekandidaten! 

Ich hoffe, dass es Ihnen allen gut geht und sende Ihnen herzliche Grüße aus dem Pfarrbüro

Josef Steindlmüller
Pfarradministrator
Pfarrverband Esting-Olching

Pfarrstr. 8
82140 Olching
08142 47870
www.pv-esting-olching.de  

 
Copyright © 2020 www.kolping-olching.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.